Wie sinnvoll ist moderne Schließtechnik? – Der Fingerprint Türöffner im Test

In der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, den Eingangsbereich eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung ausreichend vor dem Eindringen fremder Personen zu schützen. Sie sollten sich nicht allein auf normale Schlüssel und herkömmliche Schließtechnik verlassen.

Es sind verschiedene moderne Schließsysteme im Angebot, die entweder mechanisch, elektronisch oder per Smartphone und Tablett bedient werden können. Einige dieser Schließsysteme besitzen eine Tastatur, andere werden durch einen Zahlencode gesichert. Aufgrund der Vielfalt der Angebote fällt es oftmals nicht leicht, ein Schließsystem zu finden, das ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist, sicher genug, leicht zu bedienen und gut zu programmieren ist. Gerade bei Sicherheit sollte nicht gespart werden, da die Einbruchsdelikte in Bochum immer weiter ansteigen.

 

Vorteile vom Fingerprint Türöffner

Ein Fingerprint Türöffner hat zahlreiche Vorteile.

Niemand muss mehr den Schlüssel suchen, um sich Zugang zum Haus oder zur Wohnung zu verschaffen. Auch kann der Schlüssel nicht verloren gehen. Der Fingerprint Türöffner besitzt Steuereinheiten in seinem Inneren und ein Motorschloss. Multitronic-Türen schließen automatisch ab, wenn die Tür wieder ins Schloss fällt.

Moderne Fingerprint Türöffner sind sehr leistungsfähig und können problemlos im Außenbereich angebracht werden.

Funktionelle Beeinträchtigungen durch schlechte Witterungsverhältnisse sind heute nicht mehr zu erwarten. Bei älteren Modellen, die Sie bereits an Ihrem Haus installiert haben, empfiehlt es sich eventuell, diese Modelle auszutauschen und durch moderne Fingerprint Türöffner zu ersetzen. So kann die Sicherheit deutlich erhöht werden.

Der Schlüsseldienst Bochum steht hier gern mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, eine Lösung zu finden, die optimal auf die Situation vor Ort abgestimmt ist.

Der Fingerprint Türöffner erkennt grundsätzlich nur echte Finger. Silikonfinger haben keine Chance. Ein Scanner, der in den Fingerprint Türöffner integriert ist, erfasst die Struktur der unteren Hautschichten, liest sie ab und vergleicht sie mit der Struktur der unteren Hautschichten aller, Personen, die eine offizielle Zugangsberechtigung besitzt.


Vorteile in der Übersicht:

 

  • » Es wird kein Schlüssel benötigt der verloren gehen kann

 

  • » Automatischer verschluss von Türen wenn sie ins Schloss fallen

 

  • » Auch zur Verwendung im Außenbereich geeigne

 

  • » Erkennung von echten Fingern

 

  • » Hohes Maß an Sicherheit

 

  • » Top Preis/Leistungsverhältnis

 

 

Moderne Schließsysteme im Vergleich

Frei stehende Eigenheime benötigen eine viel stärkere Absicherung als eine Wohnung, die sich in einem Mietshaus befindet. Ein Eigenheim muss von allen Seiten und nicht nur am Eingangsbereich geschützt werden. Dies gilt nicht nur für die Türen, sondern auch für die Fenster und den Garten- sowie den Eingangsbereich.

Zahlencode als TüröffnerAls sehr sicher haben sich Schließanlagen erwiesen, die durch einen Zahlencode gesichert sind. Nur Personen, die diesen Zahlencode kennen, erhalten Zutritt zum Haus.

Nachteilig wirkt sich jedoch aus, dass die Person, die den Zahlencode aus irgendeinem Grunde nicht nur Hand hat, obwohl sie eigentlich eine Zugangsberechtigung besitzt, der Zugang verweigert wird.

Das gleiche Problem besteht bei einem Schließsystem, das mit einer Karte betrieben wird.

In der Anfangszeit, als nur wenige moderne Schließsysteme im Angebot waren, bestand oftmals das Problem, dass sie nicht genügend vor Witterungseinflüssen geschützt waren. Dies galt unabhängig davon, um welches System es sich gehandelt hat. Dieses Problem konnte heute weitgehend behoben werden. Moderne Schließsysteme sind witterungsbeständig und sehr leistungsfähig.

Dies gilt vor allem, wenn es sich um hochwertige Schließsysteme handelt. Aus diesem Grunde ist es sehr wichtig, keine Billigprodukte zu währen, sondern eher etwas mehr Geld in die Sicherheitstechnik und den Einbruchschutz Bochum zu investieren.

 

Fingerprint Türöffner – Funktionsweise

Der Fingerprint Türöffner ist eine hochmoderne Türverriegelung, welche auf biometrischer Basis funktioniert.

Zeigefinger auf Fingerprint TüröffnerIn diesem Zusammenhang stellt sich die Frage;

Wie sinnvoll ist moderne Schließtechnik?

Der Fingerprint Türöffner im Test.

Jeder Fingerprint Türöffner besitzt einen Scanner, der genau identifizieren kann, wer vor ihm steht. Dazu ist es erforderlich, dass Sie Ihre Fingerabdrücke eingeben, die in dem Scanner gespeichert werden können.

Dazu empfiehlt es sich dringend, nicht nur den Abdruck von einem, sondern von allen oder zumindest von mehreren Fingern einzugeben.

Sonst kann das Problem entsteht, dass der Fingerprint Türöffner den Nutzer nicht erkennt, wenn der Türöffner-Finger verletzt oder mit einem Verband bedeckt ist.Außerdem sollen alle Personen, die einen Zugang zum Haus erhalten sollen, Fingerabdrücke von all ihren Fingern speichern.

Dies kann auch schon bei Kindern ab ungefähr 6 Jahren geschehen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass der Fingerprint Türöffner niedrig genug angebracht ist, damit ihn die Kinder sicher erreichen können.

Ist eine Identifizierung vorgenommen, erfolgt der Zugang. Andernfalls bleibt die Tür verschlossen.

Der Fingerprint Türöffner ist natürlich nur eine Möglichkeit sich gegen Einbrecher besser zu schützen. Es gibt noch viele weitere Möglichkeit seine Wohnung gegen Einbrecher abzusichern.

 

Fingerprint Türöffner für Haus und Wohnung

Fingerprint mit ZahlencodeEs gibt Fingerprint Türöffner, die allein durch den Scanner funktionieren und Fingerprint Türöffner, die zusätzlich mit einer Chipkarte oder einem Zahlencode versehen sind.

In jedem Falle ist es sehr wichtig, dass die Fingerprint Türöffner gegen Stromausfall gesichert sind.

Bei vielen Modellen empfiehlt es sich, zusätzlich einen mechanischen Notschlüssel bereit zu halten.

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob es problemlos möglich ist, einen Fingerprint Türöffner anzubringen oder ob dafür eine Genehmigung erforderlich ist.

Wenn Sie ein Eigenheim besitzen, brauchen Sie keinerlei Genehmigung und können den Fingerprint Türöffner selbst anbringen oder durch einen Fachmann anbringen lassen. Es empfiehlt sich jedoch, die letztgenannte Variante zu bevorzugen und einen Schlüsseldienst mit der Installation des Fingerprint Türöffners zu beauftragen.

Wer Mieter einer Wohnung ist, benötigt hingegen eine Genehmigung seines Vermieters. Erst dann steht dem Einbau eines Fingerprint Türöffners nichts mehr im Wege.

Hier geht’s zum nächsten Beitrag: Darf der Schlüsseldienst jedem die Tür öffnen?